Zukunft durch natur­basierte Lösungen

Das „Kompetenzzentrum Ökowertpapiere – Zukunft durch naturbasierte Lösungen“ im Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, Ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommerns ermöglicht Privatpersonen und Unternehmen, einen freiwilligen Beitrag zum Klimaschutz und zum Erhalt der Biodiversität zu leisten. Gemeinsam mit Partnern realisiert das Kompetenzzentrum Klimaschutz- und Biodiversitätsprojekte im Bundesland.

Unser Ökowertpapier für den Moorklimaschutz, die MoorFutures, ist bundesweit anerkannt. Gemeinsam mit der Waldaktie und dem Streuobstgenussschein fördern sie essentielle Ökosystemleistungen und die Biodiversität.

Wir schaffen ein Angebot, um heute eine Lösung für morgen umzusetzen.

Innovative Finanzierungsinstrumente

Unser Beitrag für Klimaschutz und Biodiversität

Die Soziale Marktwirtschaft braucht eine ökologische Erweiterung. Eine gesunde ökologische Basis ist die Grundlage einer nachhaltigen Entwicklung, in der heutige Generationen die Freiheit der Nachkommen nicht weiter einschränkt. Hierfür hat die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern das „Kompetenzzentrum Ökowertpapiere – Zukunft durch naturbasierte Lösungen“ gegründet.

Das Ministerium für Klimaschutz schafft damit einen staatlichen Rahmen, in dem sich Unternehmen und Privatpersonen mit Beiträgen für Klimaschutz und Biodiversität in Mecklenburg-Vorpommern engagieren können. Dieses Engagement ist freiwillig, zusätzlich, nachvollziehbar, regional und nachhaltig.

Wir ersetzen die Pflicht zur Reduktion des Ausstoßes von Treibhausgasen jedes und jeder einzelnen ausdrücklich nicht. Wir bieten aber mit unseren Ökowertpapieren Waldaktie, MoorFutures und Streuobstgenussschein innovative Finanzierungsinstrumente an, die sowohl kleine individuelle Beiträge als auch langfristige Großprojekte ermöglichen.

Sie möchten in Klimaschutz investieren?

Wir beraten Sie gerne und erstellen passgenaue Angebote.